Technik Unterrichtsinhalte

Falls ihr morgens durch einen Wecker geweckt werdet, habt ihr bereits eine Begegnung mit Technik gehabt. Vielleicht werdet ihr dann euer Frühstück zubereiten, das Radio anschalten, das Badezimmer benutzen und zur Schule fahren. Ihr werdet telefonieren, Nachrichten von Handy zu Handy schicken, E-Mails lesen und schreiben, mit dem MP3-Player Musik hören, im Fernsehen über einen Roboter erfahren, der gerade die Marsoberfläche erkundet, ...
Diese Aufzählung ließe sich von vielen heute lebenden Menschen fast beliebig
fortsetzen, so dass es schwieriger ist, Situationen zu finden, in denen uns Technik nicht das Leben erleichtert, uns neue Erkenntnisse liefert oder einfach nur Spaß macht.
Das Fach Technik möchte euch zum einen Einblick in moderne technische Verfahren und Systeme geben und zum anderen Möglichkeiten zur Studien- und Berufswahl aufzeigen, denn in vielen Ingenieurberufen beklagt die Wirtschaft fehlenden Nachwuchs. Auch Herausforderungen an die technische Entwicklung, wie beispielsweise das Aufhalten der Erderwärmung können nur durch kreative und zahlreich vorhandene Forscher und Ingenieure gemeistert werden.
Ihr könnt das Fach Technik ohne besondere Vorkenntnisse wählen, natürlich solltet ihr
ein gewisses Interesse und Spaß an den folgenden Inhalten haben:

Verbrennungsmotoren
In einem üblichen Automotor finden bis zu 100 "Explosionen" eines Benzin-Luft-Gemisches pro Sekunde statt. Wie diese Energie die Räder zum Drehen bringt, werdet ihr im ersten Teil des Kurses erfahren. Aufbau und Funktionsweise dieser Maschinen werdet ihr nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch am Beispiel von Rasenmähermotoren kennenlernen. Dazu werdet ihr unter anderem die Motoren in Gruppen selbst auseinandernehmen und wieder zusammenbauen.

Energieversorgung und Mobilität in der Zukunft
Mit fast einem Kilowatt Leistung strahlt die Sonne durchschnittlich auf jeden
Quadratmeter der Erdoberfläche. Wie wir diese riesige Energiequelle heute nutzbar machen können, werden wir in diesem Themenbereich behandeln. Ein Schwerpunkt wird die Beschäftigung mit der Photovoltaik und der Brennstoffzelle sein, wobei wir auch
andere Ansätze der Nutzung regenerativer und konventioneller Energieträger thematisieren und diskutieren werden.

Automation
Was eine speicherprogrammierbare Steuerung ist und wie diese mit Sensoren und Motoren zusammenarbeitet könnt ihr in diesem Teil des Kurses erfahren. Grundlagen
der Programmierung, der Sensorik, der Steuerungs- und Regeltechnik werden wir mit
Hilfe von kleinen Fahrzeugen oder Robotern, denen wir das automatische Fahren und Reagieren auf Hindernisse "beibringen", erarbeiten.

Berthaweb
Benutzer
Passwort
 
« Januar 2018 »
S M D M D F S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3