Naturwissenschaften Unterrichtsinhalte

Naturwissenschaften mit den Schwerpunkten Biologie und Chemie

Wenn ihr neugierig seid, Spaß am (Er-)Forschen habt und Interesse an Naturwissenschaften mitbringt, dann ist der NW-Kurs genau das Richtige für euch.
Wir möchten nämlich mit euch am Wettbewerb „Schüler experimentieren" teilnehmen, bei dem es sich um den „kleinen Ableger" von „Jugend forscht" handelt.
Zur Vorbereitung werden wir uns im ersten Halbjahr der 8. Klasse mit Themen vergangener Wettbewerbe oder eigenen Fragestellungen beschäftigen. Wir werden uns mit der Frage beschäftigen, wie Forschung eigentlich funktioniert. Wie konzipiert man z. B. aussagekräftige Versuche? Oder, wie wertet man sie aus? Wie werden Daten so aufbereitet, dass sie verständlich und interessant zugleich sind? Was ist bei der Präsentation zu beachten?
Im Weiteren wird es dann um die eigentliche Themenfindung für den Wettbewerb „Schüler experimentieren" gehen und natürlich die Umsetzung des gefundenen Themas.
In der Klasse 9 werdet ihr weiter an dem Thema arbeiten und eine schriftliche Arbeit verfassen, in der ihr eure Versuchsreihe mit Ergebnissen und deren Auswertung vorstellt. Am Ende des ersten Halbjahres der Klasse 9 findet dann endlich der Wettbewerb auf Regionalebene statt, bei dem wir hoffentlich zahlreich vertreten sein werden. Dieses Ereignis wird mit Sicherheit unvergesslich werden und eine reiche Erfahrung mehr bringen, da ihr dort einer fremden Jury eure Ergebnisse präsentieren sollt. Im zweiten Halbjahr der Klasse 9 werden in Absprache euch Themen aus dem Bereich Chemie bearbeitet.
....
Der Kurs lebt von eurem Ideenreichtum und eurem Engagement. Er stärkt eure Teamfähigkeit und euer Selbstvertrauen. Insofern erlangt ihr nicht nur mehr Wissen, sondern unterstützt auch eure „soft skills". Zudem gibt er einen Einblick in den Alltag von Forschern und damit auch eine Hilfe für die spätere Berufs- bzw. Studienwahl.
Bewertung: Neben der Mitarbeit an den Projekten zählen jeweils eine Klausur und eine Präsentation pro Halbjahr in der Klasse 8 und 9 als Bewertungsgrundlage. Hierbei muss der Versuch bzw. das Projekt nicht erfolgreich zu Ende geführt worden sein. Auch ein gescheitertes Experiment kann zu einer guten Benotung führen, wenn ein wissenschaftliches Vorgehen, entsprechendes Engagement und eine Fehleranalyse vorhanden sind.

Berthaweb
Benutzer
Passwort
 
« April 2018 »
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5