Projektunterrichtswoche

 

 

Aus einer gewissen
Unzufriedenheit heraus über
bisher abgelaufene Projektwochen
nach herkömmlichem Schema,
deren Themen, Durchführung
bzw. Ergebnissen beschloss das
Kollegium in Abstimmung mit der
Schulkonferenz, 1997 erstmalig
eine sogenannte
Projektunterrichtswoche (PUW)
mit vorgegebenen Oberthemen
für die einzelnen Jahrgangsstufen
durchzuführen - dies zur
Prävention, Ich-Stärkung und
Aufklärung mit dem Ziel, mehr
Eigenverantwortung und
Eigenständigkeit zu erreichen.

Die Vorteile von
projektorientiertem Arbeiten müssen an dieser Stelle wohl nicht weiter erläutert werden
- in diesem konkreten Fall kommen darüber hinaus jedoch noch folgende Aspekte zum
Tragen:

- zunehmende Kompetenz der LehrerInnen in nicht alltäglichen und fachspezifischen Unterrichtsformen, -methoden und -inhalten durch langfristige, immer wiederkehrende
Arbeit mit in- und externen Experten
- sich ständig erweiterndes Netzwerk externer Fachleute und damit Einbindung
öffentlicher, privater und städtischer Institutionen in den Schulalltag
- Sicherheit darüber, dass jede Schülerin / jeder Schüler im Laufe der Schulkarriere alle
uns wichtig erscheinenden Themen durch”läuft”
- größere Teamarbeit innerhalb des Kollegiums
- längerfristige und intensivere Vorbereitung der KollegInnen und der Lerngruppen
- durchlässigeres Wissen des gesamten Kollegiums über alle Inhalte und daraus
resultierend bessere Einbindungsmöglichkeiten in “normalen” Unterricht
- Verknüpfung aktueller, altersspezifischer und lebensnaher Themen mit
gesellschaftspolitischem Anspruch durch stärkere Einbindung der SchülerInnen in
fortgeschrittenem Planungsstadium (hier erfolgt die Wahl der Unterthemen und die
detaillierte Vorbereitung)

Aus all dem ergibt sich zwangsläufig eine größere Kompetenz in den sogenannten Schlüsselqualifikationen.

Dieser Projektunterricht findet jedes Jahr in der Woche vor den Herbstferien
statt.

Projektunterrichtswoche 2016

Berthaweb
Benutzer
Passwort
 
« April 2018 »
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5