News

27.03.2018

Besuch der Tafel

Politikunterricht vor Ort

gesamte Nachricht anzeigen

Besuch bei der TafelIm Rahmen des Politikunterrichtes besuchte die Klasse 9 A die Oberhausener Tafel.

Die ehrenamtliche Leiterin führte durch das Gebäude und berichtete von der täglichen Arbeit.

Nach einem Kurzvortrag stellten die Schülerinnen und Schüler viele Fragen und es kam noch

zu einer abschließenden Diskussion zur Problematik der Tafeln in Deutschland.

Insgesamt ein gelungenes Projekt, welches auch zukünftig durchgeführt werden sollte!

 

 

 

07.03.2018

Basketballerinnen auf Platz 3 in NRW

gesamte Nachricht anzeigen

Einen großartigen dritten Platz erreichten die WK III Basketballerinnen des Berthas im Landesfinale NRW. Das Turnier in Bad Honnef fand am 07.03.2018 statt.

Die Mädchen mussten sich nur zwei Teams geschlagen geben – dem späteren Turniersieger vom Sportinternat Schloss Hagerhof - und dem Team aus Hagen vom Theodor-Heuss-Gymnasium, das den 2. Platz belegte.

Hinter sich ließen die Berthas das Petrinum aus Recklinghausen, das Gymnasium St. Xaver aus Bad Driburg und das Gymnasium Am Kothen aus Wuppertal.

Es spielten: Helene Hansen, Leni Antwerpen, Lucy Krocker, Luise Pannenbäcker, Tuvana Gülsen, Nele Wekeck, Charlotte Jehn, Binta Barry, Melisa Karayazi  (da die Ausschreibung nur 9 Spielerinnen zulässt, mussten diesmal Klara Jendrian und Ceyda Süzme pausieren)

Nochmal einen ganz herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Platzierung!

Basketball

Basketball

Basketball

Basketball

Basketball

07.03.2018

Spende für das Friedensdorf

Bertha cares -AG sammelt und spendet.

gesamte Nachricht anzeigen

Spendenübergabe

Bertha cares für‘s Friedensdorf

Durch smoothies und Plätzchen haben uns die Mädels von Bertha Cares bei den Elternsprechtagen und Konzerten die Stimmung versüßt - Jetzt konnten wir auch dem Friedensdorf eine süße Überraschung bescheren und einen 500 Euro-Scheck überreichen!
Die Begeisterung und das Engagement der Schülerinnen kommt von den monatlichen Besuchen, bei denen wir mit den Kindern basteln, backen und bolzen. Die aktuelle Fotoausstellung, die die Arbeit des Friedensdorf dokumentiert, was der Anlass für die Scheck-Übergabe.

24.02.2018

Austausch mit Niederlanden

gesamte Nachricht anzeigen

Niederlande

Dank u wel en tot ziens!

Erschöpft aber glücklich kehrt die Klasse 8d vom Tagesaustausch mit dem Isendoorn College in Warnveld in den Niederlanden zurück.

Nach 90-minütiger Busfahrt wurden wir von von Frau Berndsen in der hochmodernen Schule empfangen. Jeder Schüler dort besitzt ein IPad, der Unterrichtet findet häufig online statt und die Klassenräume besitzen Fenster bis zum Boden, und zwar auch zum Flur hin.

Nach anfänglicher Zurückhaltung taut das Eis schnell auf und die Schüler kommen sich mit einem Sprachmix aus Englisch, Niederländisch und Deutsch nach und nach näher und verbringen einen interessanten Tag an unserer neuen Partnerschule.

Wir freuen uns schon, unsere niederländischen Freunde am 6. Juni im Bertha zum Rückaustausch begrüßen zu dürfen!

Tot ziens!

NiederlandeNiederlande

10.02.2018

Karnevalsprinzessin

vom Bertha am Bertha zu Besuch.

gesamte Nachricht anzeigen

Joanna Hilse (6b) ist die aktuelle Karnevalsprinzessin und ließ es sich nicht nehmen bei uns am Bertha vorbeizuschauen. Damit hatten die Klassen 5 und 6 eine Unterrichtsstunde der besonderen Art. Helau!

KarnevalKarnevalKarnevalKarnevalKarnevalKarnevalKarnevalKarneval

10.02.2018

Poetry Slam

Workshop und Präsentation zum Thema Europa

gesamte Nachricht anzeigen
Den krönenden Abschluss einer zweitägigen Workshopveranstaltung für Poetry Slam zum Thema “Europa” bildetet der Präsentationsabend der erarbeiteten Texte durch die Poeten selbst. Die Schülerinnen und Schüler des Projektkurses “Europa” aus der Q1 unter der Leitung von Frau Sukiennik und Herrn Heuer haben zwei Tage hart daran gearbeitet und die Produkte zeigen deutlich, dass es die Mühen wert war. Der Workshop wurde durch die Friedrich-Ebert-Stiftung angeboten und bestand aus einem Einführungstag zum Thema Europa und einem “Produktionstag” zur Herstellung der eigenen Texte. Dieser zweite Tag wurde von Quichotte geleitet, einem namhaften Poetry Slamer, der auch durch die Präsentation eigener Texte und eine sehr unterhaltsame Moderation überzeugen konnte. Die so entstandenen Schülertexte wurden dann am Mikrofon in der Aula vorgetragen und von einer Jury bewertet. In der Jury befanden sich Raycho Penchev (Vertreter der Friedrich-Ebert-Stiftung), Frau Oberste-Kleinbeck (Vertreterin SPD) und die SV-Mitglieder Jan Zinke und Christopher Dillge Es war eine knappe Entscheidung und alle Texte wurden mit gebührendem Applaus bedacht. Siegertext wurde der Beitrag von Tim  Bachmann, der in Reimform seine eigene Auseinandersetzung mit seinem Opa zum Thema EurOpa thematisiert und dabei tolle Reime und vor allem beeindruckende Inhalte ansprach. Er wird in der nächsten Runde die Poetry Slamer vom Bertha bei einem Endausscheid von zehn Schulen aus ganz NRW würdig vertreten. Platz zwei sei stellvertretend noch erwähnt, weil Mirja in ihrem Text einen tollen Vergleich zwischen der täglichen Busfahrt und der Fahrt mit dem  “Europaexpress” herstellte. Einen stimmigen musikalischen Rahmen bildete die Schülercombo Further More May, die drei feinfühlig vorgetragene Songs zum Besten gab. Zwei tolle Workshoptage endeten in einer gelungenen Präsentation. In dieser Form gelingt die Annäherung an die politische Auseinandersetzung mit dem Thema “Europa” offensichtlich mühelos und mit viel Spaß.

Poetry SlamPoetry SlamPoetry SlamPoetry SlamPoetry SlamPoetry SlamPoetry SlamPoetry SlamPoetry Slam

08.02.2018

MINT-Olympiade

Teilnehmer geehrt.

gesamte Nachricht anzeigen

Wieder hat es auch in diesem Jahr für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 die Möglichkeit gegeben an der MINT-Olympiade teilzunehmen. In Teams von drei Personen musste man sich durch Aufgaben aus den verschiedenen MINT-Fächern im Verlauf eines Vormittags durcharbeiten und möglichst viel Punkte sammeln. Besonders erfreulich war es natürlich, dass auch ein Team aus der 9IV teilgenommen hat und gleich den zweiten Platz belegen konnte. Allen Olympioniken herzlichen Dank für den Einsatz und die tollen Leistungen.

MINT Olympiade

MINT OlympiadeMINT OlympiadeMINT Olympiade

01.02.2018

Welcome Dinner

Sozial-AG lädt Flüchtlinge und Nachbarn ein.

gesamte Nachricht anzeigen

Dei Sozial- AG bleibt aktiv und hat als neueste Aktivität ein Welcome Dinner veranstaltet. Dabei kann man Flüchtlinge zum Essen einladen. Das wurde jetzt erstmalig erfolgreich in der Mensa umgesetzt. Jeder der Anwesenden hatte etwas mitgebracht und so entwickelten sich über das Essen viele interessante Begegnungen und Gespräche. Eine tolle, rührend Ansprache und zwei Gesangseinlagen durch die Teilnehmer der Sozial-AG rundeten einen tollen Abend ab. Das wäre doch eine Wiederholung wert.

Welcome DinnerWelcome DinnerWelcome DinnerWelcome DinnerWelcome DinnerWelcome DinnerWelcome DinnerWelcome Dinner

30.01.2018

Basketballerinnen erreichen die Regierungsbezirksendrunde

gesamte Nachricht anzeigen

Basketball


In der 1. Bezirksrunde besiegte das Bertha Team die Mannschaft des Gymnasiums Rheinkamp (Kreismeister Wesel) mit 70:21 und qualifizierte sich souverän für die Endrunde am 21. Februar in Hilden.
Der Stadtmeister aus Duisburg trat leider nicht an, so dass es nur ein Spiel gab.
Erfolgreich spielten Lucy Krocker, Luise Pannenbäcker, Charlotte Jehn, Leni Antwerpen, Nele Wekeck, Helene Hansen, Tuvana Gülsen, Ceyda Süzme, Melisa Karayazi, Binta Barry und Klara Jendrian.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und VIEL ERFOLG in der nächsten Runde.

24.01.2018

Besuch im Schülerlabor

gesamte Nachricht anzeigen

Ausflug ins‘ Evonik-Schülerlabor der Universität Duisburg/Essen

Am 12.01.2018 unternahm der Physik Kurs der zehnten Klasse unter Aufsicht von Herr Herschel einen Ausflug in das Evonik Schülerlabor der Universität Duisburg/Essen. Die Schülerinnen und Schüler bekamen einen Einblick in die Nano-Physik. Diese konnten sie an verschiedenen Stationen kennenlernen, und an abwechslungsreichen Versuchen mitwirken. Sie konnten zum Beispiel verschiedene Insekten und Pflanzen durch das Rasterelektronenmikroskop entdecken, den Sonnenschutzgehalt von Sonnenschutzprodukten mithilfe des UV-VIS-Spektrometers prüfen und eigenständig eine Solarzelle anfertigen. Diesen lehrreichen Ausflug beendete der Physik Kurs dann mit einer gemeinsamen Mahlzeit in der Mensa der Universität.

Lisa Neumann & Monique Scheffer

Evonik SchülerlaborEvonik SchülerlaborEvonik SchülerlaborEvonik SchülerlaborEvonik SchülerlaborEvonik Schülerlabor

Evonik SchülerlaborEvonik Schülerlabor


Berthaweb
Benutzer
Passwort
 
« April 2018 »
S M D M D F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5