Französisch-naturellement!

Bonjour à tous!

 

Oui, an unserer Schule wird
Französisch gelernt.
Naturellement! Na klar! Das ist
doch selbstverständlich, dass wir
die Sprache unseres Nachbarn
verstehen, oder?! Frankreich
bleibt unser wichtigster
Handelspartner. Aber auch le
soleil (die Sonne), la mer (das
Meer), la plage (der Strand)
lockt in den Ferien- und immer wieder
Paris, die Stadt der Liebe
(l'amour) Na, wer möchte da
"non" sagen?

Konkret heißt das für unsere
Schule: ab der 6. Klasse kann
man Französisch als 2.
Fremdsprache wählen. Im Differenzierungsbereich, 8./9. Klasse, ist ein weiterer Einstieg
in die Sprache möglich. Sogar in der 10. Klasse ist es möglich neu zu starten. Alors, und dann kann man bis zum Abitur in Grundkursen weiterlernen, um hoffentlich am Ende zu sagen:" Je ne regrette rien" (Ich bereue nichts).

Und außerdem, et en plus, gibt es im April den Abend der Romanischen Sprachen. Hier kann man Kostproben von unserer Arbeit vor Ort erhalten: Lernen mit allen Sinnen- mit Kopf, Herz und Hand.

A plus!

 

Berthaweb
Benutzer
Passwort