Religionsunterricht am Bertha

Religion wird an unserer Schule in den beiden Konfessionen, evangelisch und katholisch, als ordentliches Lehrfach in allen Klassenstufen unterrichtet.

 

Den Schülerinnen und Schülern wird Gelegenheit gegeben, sich intensiv mit grundlegenden Fragen des menschlichen Daseins auseinander zu setzen. Durch die erkennbare Orientierung an ethischen und christlichen Grundsätzen soll der Religionsunterricht ihnen dabei helfen, in ihrem eigenen Leben Konflikt- und Entscheidungssituationen kompetent zu bewältigen.

In der Auseinandersetzung mit Geschichte, Politik und anderen Weltreligionen wird den Schülerinnen und Schülern das Verstehen und der tolerante Umgang mit Andersdenkenden, aber auch der Unterschied zu christlichen Positionen nahe gebracht. Sie finden hier breiten Raum, ihre Fragen und Auffassungen einzubringen und altersgemäß Inhalte und Wertvorstellungen der Bibel, der Gesellschaft sowie Aussagen anderer Religionen und Weltanschauungen kritisch zu betrachten.

Der Religionsunterricht sucht den Bezug zu Fächern aus dem sprachlichen, gesellschaftlichen, künstlerischen und naturwissenschaftlichen Bereich. Dadurch wird deutlich, dass sich diese Bereiche sinnvoll und notwendig ergänzen und zu einem umfassenden Verständnis von Welt und Mensch beitragen.

Es ist uns wichtig, den Schülerinnen und Schülern das Wissen um die Achtung vor der Schöpfung und den respektvollen Umgang mit den Mitmenschen als Grundlage für eine lebenswerte Welt zu vermitteln.

 

Berthaweb
Benutzer
Passwort
 
« Januar 2018 »
S M D M D F S
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3