Wahlpflichtunterricht

Hier findet sich die Aktuelle Powerpoint zum Elternabend.

Mit Beginn des neunten Schuljahres setzen alle Schülerinnen und Schüler im Rahmen der so genannten differenzierten Mittelstufe einen zusätzlichen Unterrichtsschwerpunkt.

Im Wahlpflichtunterricht („Wahlpflicht“, weil jede Schülerin und jeder Schüler nicht nur wählen darf, sondern auch wählen muss) sind folgende Angebote geplant:

I           Aus dem gesellschaftswissenschaftlichen Bereich:

  • Geschichte bilingual

II          Aus dem naturwissenschaftlichen Bereich:

  • Informatik
  • Technik
  • Naturwissenschaften

III         Aus dem fremdsprachlichen Bereich:

  • Spanisch

IV        Aus dem künstlerischen Bereich:

  •  Szenisches Gestalten      

Die Kurswahl gilt für die 9. und 10. Klasse. Die Kurse des gesellschaftswissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen und des künstlerischen Bereiches werden - gerechnet auf die zwei Schuljahre - mit sechs, die des fremdsprachlichen Bereiches mit acht Wochenstunden unterrichtet.

  • Am Montag, 21. März 2022, informieren wir Sie / Euch über die Angebote. Dafür bereiten die aktuellen Kurse jeweils einen kleinen Informationsstand vor, den die SchülerInnen am Vormittag im Klassenverband besuchen werden. Für Fragen stehen Schülerinnen und Schüler aus den aktuellen Kursen zur Verfügung.
  • Am Abend ist die Ausstellung dann für die Eltern geöffnet. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr in der Aula mit allgemeinen Informationen zur Wahl des Wahlpflichtfaches, danach stehen die Kolleginnen und Kollegen der Fächer an den Ständen für Erklärungen und Fragen zur Verfügung.

Für einen ersten Überblick haben wir in diesem Informationspaket kurze Hinweise zu den einzelnen Angeboten zusammengestellt. Hier befindet sich der Wahlbogen.

Bis Freitag, 08. April 2022, 12.00 Uhr, müssen diese Wahlbögen bei der Klassenleitung oder bei Herrn Siebert abgegeben sein. Dabei sind zwei Wunschfächer anzugeben. Schülerinnen und Schülern, die ohne triftigen Grund den Wahlbogen bis zum 08.04.2022 nicht abgegeben haben, wird aus organisatorischen Gründen ein Kurs zugewiesen. Die Entscheidung, welche Kurse wir dann einrichten können, hängt vom Wahlverhalten und der aktuellen Personalsituation im kommenden Schuljahr ab.

Bei Rückfragen: siebert@bertha-ob.de